Enddarmpraxis Ulm

Telefon Enddarmpraxis Ulm Dr. med. Cornelius Junghans

Therapie

Fast jeder Erwachsene leidet irgedwann in seinem Leben unter Beschwerden dess Enddarms - also der letzten 20 cm des Dickdarms. Die Betroffenen klagen oft über juckende und brennende Entzündungen der Afterregion. Nicht selten treten auch Blutungen auf. Häufig sind Hämorrhoiden die Ursache. Aber auch andere Erkrankungen können sich hinter diesen Beschwerden verbergen. Frühzeitige Erkennung und Behandlung durch den Enddarmspezialisten (Proktologe) helfen Folgeschäden - etwa im Alter - oder gar lebensbedrohliche Krankheiten zu vermeiden und geben Ihnen ein unbeschwertes Lebensgefühl zurück.

Liebe Patienten,

aufgrund der Corona-Krise müssen wir die Arbeitsabläufe unserer Praxis der Situation anpassen. Dies bedeutet: Notfälle und Patienten mit Schmerzen und Blutungen werden nach telefonischer Anmeldung behandelt. Die telefonische Vorinformation ist unerlässlich, um Schutzmaßnahmen für andere Patienten treffen zu können.

Vereinbarte Untersuchungstermine finden statt. Medizinisch verschiebbare Vorsorgeuntersuchungen haben wir bereits telefonisch abgesagt. Planbare Operationen werden selbstverständlich zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Patienten mit grippaler Symptomatik oder Fieber dürfen nicht in die Praxis kommen. Dies gilt ebenso für Patienten. die in den letzten 14 Tagen in einem Corona-Risikogebiet (aktuelle Infos dazu hier auf der Internetseite des Robert-Koch-Institut) waren oder Kontakt zu einem Corona-Patienten hatten.

Herzlichen Dank für Ihre Mitwirkung.

Ihr Dr. med. Cornelius Junghans und das Praxisteam der Enddarmpraxis Ulm.

Sprechzeiten

Behandlung nur nach Vereinbarung. Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir reduzierte Öffnungszeiten wie untenstehend beschrieben:

Montag - Freitag
8 - 12 Uhr
Montag
14 - 17 Uhr